Info

Informationen zur Corona Pandemie

Bitte beachten Sie die aktuellen Meldungen auf: www.esslingen.de

Kontakt

Forum Stadt - Netzwerk historischer Städte e.V.
Ritterstraße 17
73728 Esslingen am Neckar
Telefon (07 11) 35 12-32 42
Fax (07 11) 35 12-55 32 42

Büroöffnungszeiten der Geschäftsstelle:
Mo.- Do. 9.00-12.00 Uhr

Downloads

Die Kurzinformationen über Forum Stadt e.V. (712 KB) geben einen schnellen Überblick über die Ziele von Forum Stadt e.V., die Aktivitäten und die Leistungen für Mitglieder.

2019, Nördlingen

Neue Wohnungsfrage - Wohnbauen in Klein- und Mittelstädten

Internationale Städtetagung vom 23. bis 24. Mai in Nördlingen

Ansicht von Nördlingen

Die öffentliche Tagung richtet sich an Stadtplaner, Denkmalpfleger, Architekten und Kommunalverantwortliche und alle Interessierten. Veranstalter ist Forum Stadt e. V. Die Tagung wird mit freundlicher Unterstützung durch das Bundesamt für Bau-, Stadt und Raumforschung (BBSR) durchgeführt.

Thema

Die neue Wohnungsfrage ist kein rein großstädtisches Thema mehr. Sie hat die Mittel- und Kleinstädte erreicht. Der Immobilienmarkt boomt. Mieten und Kaufpreise von Wohnraum explodieren. Zugangsprobleme und Verdrängungsprozesse betreffen breite Teile der Mittelschichten. Gleichzeitig schrumpfen manche Städte. Was tun?

Standardlösungen gibt es nicht, aber Erfahrungen und Vorschläge. Sie werden zusammengetragen und diskutiert in der Tagung „Neue Wohnungsfrage: Wohnbauen in Klein- und Mittelstädten“.

Idealer Tagungsort zum Thema ist die wunderschöne schwäbische ehemalige Reichsstadt Nördlingen. Auffallend ist dort ein behutsamer Umgang mit dem historischen Wohnungsbestand, der altstadtgerechte Neubau von Wohnungen, neue Bauträger und vieles mehr.

Tagungsbericht und Tagungsprogramm

Am 23. – 24. Mai 2019 hat Forum Stadt – Netzwerk historischer Städte e.V. seine Internationale Städtetagung in Nördlingen veranstaltet. Die wunderschöne ehemalige Reichsstadt Nördlingen war idealer Tagungsort für etwa 130 Teilnehmer aus den Bereichen Stadtplanung, Architektur, Denkmalpflege, Kommunalpolitik, Wohnungswirtschaft und aus der interessierten Bürgerschaft. Die öffentliche Tagung wurde mit freundlicher Unterstützung durch das Bundesministerium des Innern für Bau und Heimat und das Bundesamt für Bau-, Stadt- und Raumforschung (BBSR) durchgeführt. Ziel von „Forum Stadt“ war es, mit der Tagung zum „Wohnbauen in Klein- und Mittelstädten“ zu einem qualifizierten kommunalen Erfahrungsaustausch in den bislang eher vernachlässigten Räumen jenseits der Großstädte – Wohnstandort von mehr als zwei Dritteln der Gesamtbevölkerung– beizutragen.

Den ausführlichen Tagungsbericht der Tagungskuratoren Prof. em. Dr. Harald Bodenschatz und Prof. em. Dr. Tilman Harlander finden Sie zum Download (nicht barrierefrei).

Der Tagungsbericht (307 KB) der Tagungskuratoren enthält einen Überblick über die einzelnen Vorträge der internationalen Städtatgung in Nördlingen und ein zusammenfassendes Fazit.

Das Programm (3,3 MB) der internationalen Städtetagung in Nördlingen 2019 im Jahr enthält Informationen zur Anmeldung, Hotelreservierung, Lageplan, Anerkennung als Fortbildungsveranstaltung und den Ablaufplan, mit den Titeln der Vorträge der einzelnen Referenten.

Anerkennung als Fortbildungsveranstaltung

Die Tagung ist bei den Architektenkammern in Baden-Württemberg, Brandenburg, Hessen, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz, Saarland, Sachsen, Schleswig-Holstein und Thüringen als Fortbildung beantragt.

Bitte teilen Sie uns den Wunsch nach einer Bescheinigung mit der Tagungsanmeldung mit